3G2A3990 Kopie.jpg

CHRIS LÖHMANN

Bildender Künstler

 
A1-Plakat_GeradeJetzt_Entwurf.jpg

"GERADE JETZT"

Ausstellung in der Galerie "ArtToGo" der Georado-Kunstinitiative in Dorfhain

„GeradeJetzt“ stellt sich existenzielle Fragen in existenziellen Zeiten. In einer Zeit der Angst, der sozialen Distanz, der Unsicherheit, der Sorge, der Enttäuschung soll versucht werden, das Potenzial des Menschlichen auszuloten. Soll gefragt werden: was ist Ur-Menschlich? Was bedeutet es Mensch zu sein und was vor allem Mit-Mensch? 
„Gerade Jetzt“ versammelt daher 3 lokale künstlerische Positionen der Gegenwart. Zum einen Julia Böhms gewaltige Plastik „Wächterhund“, die im Zusammenspiel von Fragilität und Stärke hochgradig psychologisierend wirkt. Dazu Lucas Oertels wunderbar vielschichtige Malerei, die in Ihrer Abstraktion und scheinbaren Einfachheit die Essenz des Menschlichen und der menschlichen Interaktion auslotet. Und Chris Löhmanns hermetische Grafiken, die die Frage nach der Seele, dem Über-Ich, dem Transzendenten stellen. Den Werken der drei KünstlerInnen ist eine scheinbare Eindeutigkeit gemein, die aber, je länger sich die Betrachtenden vertiefen, immer mehr ins Wanken gerät. Die Werke fordern dadurch auf, zu hinterfragen, zu deuten, sich zu positionieren. Sich zu erinnern, sich zu sehnen. Vielleicht sogar: sich zu verändern, zu bestärken, zu verbinden." - Christin Pietzko

 
IMG_2705.jpeg

"DER ANDERE BLICK DES BERNARDO BELOTTO"

Ausstellungsbeteiligung anlässlich des "Tages der Kunst" 2022 in Pirna

Mit Werken von Andreas Hegewald, Bernhard Staerk, Birgitt Kolodzej, Chris Löhmann, Christopher H. Simpson, Oscar Osten, Petra Lorenz, Thomas Morgenroth, Volker Lenkeit 

Zeitraum: 02.07. bis 31.07.22

im Pesthaus Pirna (Zollhof)

Eröffnung: 02.07. 22 - 11 Uhr

Laudatio: Christin Pietzko